Der Tagesspiegel : Pilotenstreik bringt Air Berlin mehr Passagiere

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin verzeichnet wegen des Lufthansa-Pilotenstreiks eine größere Nachfrage bei innerdeutschen Flügen. «Wir versuchen uns natürlich rasch und flexibel der Lage anzupassen», sagte eine Sprecherin am Montag in Berlin.

Air Berlin
Air Berlin profitiert vom Pilotenstreik der Lufthansa. (Archivbild)

Berlin (dpa)Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin verzeichnet wegen des Lufthansa-Pilotenstreiks eine größere Nachfrage bei innerdeutschen Flügen. «Wir versuchen uns natürlich rasch und flexibel der Lage anzupassen», sagte eine Sprecherin am Montag in Berlin. Für einen Flug von Frankfurt nach Berlin-Tegel konnte die Fluggesellschaft am Morgen eine größere Maschine einsetzen. Auch für die nächsten Tage würden Jets mit mehr Sitzplätzen bereitgehalten. Der Streik bei der Lufthansa und ihrer Tochter Germanwings soll nach Angaben der Pilotenvereinigung Cockpit bis einschließlich Donnerstag dauern.