PLATTNER UND POTSDAM: EINE LEIDENSCHAFT : SAP-Gründer investierte 200 Millionen Euro

260975_0_fa5cb270.jpg
Instituts-Neubau

Hasso Plattner will Wissenschaft und Wirtschaft nutzbringend zusammenführen. Dafür stiftete er 1998 am Griebnitzsee ein Institut für Softwaretechnik. Weil in den zwei Gebäuden auf dem Campusgelände der Platz langsam knapp wurde, investierte er 16 Millionen Euro in einen Neubau. Dadurch sollen 100 zusätzliche Räume entstehen. Zudem stellte Plattner 50 Millionen Euro für eine Stiftung bereit, die die Verwertung von Patenten fördern soll. Für das Stadtschloss, das auf dem Alten Markt wiederaufgebaut werden soll, spendete er 20 Millionen Euro. Damit soll das Schloss seine berühmte Knobelsdorff- Fassade bekommen. Insgesamt investierte der Unternehmer in Potsdam bislang bereits 200 Millionen Euro. hey

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben