Der Tagesspiegel : Platzeck: Neues Theater ist Wahrzeichen

-

Potsdam - Im Beisein von Bundespräsident Horst Köhler ist am Freitag in Potsdam das neue Hans-Otto-Theater eröffnet worden. Das Gebäude ist seit Jahren der erste Theaterneubau in Deutschland. Bei einem Festakt betonte Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) laut vorab verbreitetem Redetext, Kultur und Bildung gehörten zu den Grundrechten einer demokratischen Gesellschaft. Nach Ansicht des Regierungschefs wird das neue, vom Architekten Gottfried Böhm entworfene Theater ein weiterer Anziehungspunkt und ein markantes Wahrzeichen Potsdams werden.

Im Anschluss an die Feierstunde sollte die Theaterpremiere von „Katte“ beginnen. Sie ist eine von insgesamt fünf Premieren an den ersten drei Eröffnungstagen mit umfangreichem Rahmenprogramms. Mit der Eröffnung wurde für das Potsdamer Theater eine jahrzehnte lange Zeit der Provisorien beendet. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben