Der Tagesspiegel : Platzecks Dienstwagen mit höchstem CO2-Ausstoß

Innerhalb der Brandenburger Landesregierung fährt Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) im Dienstwagen mit dem höchsten CO2-Ausstoß. Sein Mercedes pustet 286 Gramm CO2 pro Kilometer in die Umwelt und verzeichnet damit den höchsten Wert der Fahrzeugflotte,

Ministerpräsident Matthias Platzeck
Platzeck ist größter Umweltsünder in der Brandenburger Landesregierung.

Potsdam (dpa/bb)Innerhalb der Brandenburger Landesregierung fährt Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) im Dienstwagen mit dem höchsten CO2-Ausstoß. Sein Mercedes pustet 286 Gramm CO2 pro Kilometer in die Umwelt und verzeichnet damit den höchsten Wert der Fahrzeugflotte, wie aus einer Antwort von Finanzminister Helmuth Markov (Linke) auf eine Kleine Anfrage der CDU hervorgeht. Gleich dahinter folgen Autos des Umwelt-, Justiz- und Kulturministeriums mit jeweils 224 Gramm CO2. Der Audi der Finanz-Staatssekretärin Daniela Trochowski hat den geringsten Ausstoß (149). Ziel der Regierung sei es, die Kohlendioxid-Emissionen weiter zu senken, hieß es.