Der Tagesspiegel : Polanski erhält Regie-Preis der Berlinale

Für seinen Politthriller «Der Ghostwriter» ist Roman Polanski mit dem Silbernen Bären für die beste Regie ausgezeichnet worden. Das gab die Jury der 60. Berlinale am Samstagabend bekannt.

Berlin (dpa)Für seinen Politthriller «Der Ghostwriter» ist Roman Polanski mit dem Silbernen Bären für die beste Regie ausgezeichnet worden. Das gab die Jury der 60. Berlinale am Samstagabend bekannt. Der in der Schweiz unter Hausarrest stehende Polanski konnte den Preis nicht selbst entgegennehmen. Auch seine Hauptdarsteller Pierce Brosnan und Ewan McGregor waren der Gala fern geblieben. Stattdessen nahm der Produzent den Preis entgegen.

http://dpaq.de/berlinale2010