Politik : … Uli Hoeneß nicht mehr weiter weiß

-

Und jetzt rattern die Hirne. Man sieht sie förmlich, Männer, Frauen, Kinder, wie sie, über die Zettel gebeugt, dasitzen. Also die Hundert hat zwei Nullen, die Tausend hat drei Nullen, die Hunderttausend schon fünf, und die Million, äh, ja, „schreib mal auf“, sagt der Vater zum Kind. Und dann kommen irgendwann die Milliarden, und wann die Billionen? Und wie geht es da dann weiter, und wenn man sich verfährt bei all den Nullen auf dem Weg zur zweiten Erde? Was dann? Was, wenn du nicht weiter weißt? „11 8 33“, sagt die Mutter.

11 8 33. Auch nur ein paar Ziffern. Aber der Code gegen die Hilflosigkeit. Eins, eins, acht, drei, drei, Sorgen sind vorbei. Uli Hoeneß, der Manager des FC Bayern München, drückt ihn jeden Abend, meistens mehrmals. 11 8 33, und schon geht das Licht an, ist der Rasen gemäht, sind die Fenster geputzt.

Aber ach, Werbung, was verspricht sie nicht alles, was sie nicht hält? Zum Beispiel so: Es geht drunter und drüber in München, die Bayern treffen das Tor nicht mehr, sie werden nicht Meister, die besten italienischen Fußballer wollen nicht nach München, wissen gar nicht mehr, wer der FC Bayern ist, die besten Brasilianer nicht, wo München liegt, Torwart Oliver Kahn wird zur Miss Tirol gekürt, Poldi Podolski sagt „ähem“, Schweini Schweinsteiger sagt „ja gut“, Pizza Pizarro fragt, wann es endlich Bier gibt, Miss Olli sagt „Eier!“ – es geht drunter und drüber oder kurzum: Uli Hoeneß weiß nicht mehr weiter.

11 8 33? Pustekuchen. Da fühlt sich die Auskunft ebenso wenig zuständig wie weiland die T-Aktie, die Manfred Krug in den Himmel lobte, bevor sie in den Keller krachte. Stattdessen darf sich Uli Hoeneß nach jeder misslungenen Aktion der Bayern, also praktisch nach jeder, und auch nach jeder Niederlage von den Rängen einen alten umgetexteten Song von Village People anhören: „Wenn du nicht weiter weißt, 11 8 33.“

Es hilft aber nichts. Vielleicht, ja, eventuell, das könnte die Lösung sein: Wenn da oben, also auf Erde zwei, unter der Sonne von Gliese 581 auch Fußball gespielt wird, könnte ja sein, warum nicht, sozusagen Fußball vom anderen Stern, außerirdisch gut, galaktisch, sollte Uli Hoeneß da nicht mal hinreisen zwecks Transfers des ein oder anderen Talentes? Voraussetzung natürlich, er kennt den Weg und weiß, wie viel Nullen 200 Billionen haben. Zur Klärung böte sich ein Telefonat an. „11 8 33, Sie sprechen mit ...“ „Ja, wir wollten Sie beim Wort nehmen, wir wissen nicht weiter, wie viel Nullen haben 200 Billionen.“ Verlegenes Lachen am anderen Ende: „Mhmhm, nein, das kann ich ihnen auch nicht sagen.“ Mist.uem

0 Kommentare

Neuester Kommentar