Politik : 11. September: Viele sehen USA als Urheber

-

(dpa). Fast jeder fünfte Deutsche (19 Prozent) vermutet die USRegierung als Urheber der Terroranschläge vom 11. September 2001. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte repräsentative Umfrage der Wochenzeitung „Die Zeit“. Bei den Jüngeren ist die Zahl sogar noch höher: Fast jeder dritte Deutsche unter 30 Jahren hält es für möglich, dass die US-Regierung die Anschläge auf das World Trade Center und das Pentagon selber in Auftrag gegeben hat. Die Mehrheit aller Deutschen (68 Prozent) ist der Ansicht, über die wahren Details hinter den Anschlägen nicht vollständig informiert zu sein. Befragt wurden etwa 1000 Bürger.

0 Kommentare

Neuester Kommentar