Politik : 13 Jahre Haft für Totschlag am kleinen Tim

-

Itzehoe - Im Prozess um den gewaltsamen Tod des kleinen Tim aus Elmshorn hat das Landgericht Itzehoe den Angeklagten zu 13 Jahren Haft verurteilt. Der 38-Jährige habe sich des Totschlags schuldig gemacht, befand die Fünfte Große Strafkammer am Montag. Der Ex-Freund der Mutter des Zweijährigen hat nach Überzeugung der Richter den Jungen im November schwer misshandelt und geschüttelt. Wenige Stunden später starb der Junge an einer schweren Hirnschwellung. Die Leiche des Jungen wurde erst nach sechstägiger Suche, verpackt in einer Sporttasche, in einem Garten in der Nähe von Tims Zuhause entdeckt. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar