Politik : 19 Pakistaner unter Terrorverdacht

-

(dpa). Nach siebenmonatigen Ermittlungen sind in Kanada 19 Pakistaner unter Terrorverdacht verhaftet worden. Wie die Zeitung „Toronto Star“ am Freitag berichtete, hatte einer der am vergangenen Wochenende Festgenommenen Unterricht bei einer Flugschule genommen, deren Flugroute über ein Atomkraftwerk bei Toronto verläuft. Zwei weitere Pakistaner seien im vergangenen Jahr der Polizei aufgefallen, als sie am frühen Morgen das Kraftwerksgelände unter einem Vorwand betreten wollten. Offiziell werde den 19 Männern vorgeworfen, unter falschen Angaben ihren Aufenthaltsstatus als Studenten oder Asylsuchende erworben zu haben.

Die Pakistaner im Alter zwischen 18 und 33 Jahren seien alle vor dem 5. September 2001 eingereist und hätten seitdem untereinander Verbindung gehalten. Bis auf einen stammten alle aus der Provinz Punjab, Heimat zahlreicher Moslemextremisten, oder hätten Verbindungen dorthin, berichtete die kanadische Presse unter Berufung auf Dokumente der Ermittler.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar