Politik : 1994

304154_3_xio-fcmsimage-20091009221059-006004-4acf98d3aefe3.heprodimagesfotos824200910106748542.jpg GPO_FILES
GPO_FILES

JASSIR ARAFAT, SCHIMON PERES und JIZCHAK RABIN

Für ihre Bemühungen zur Lösung des Nahost-Konflikts erhielten PLO-Führer Arafat, Israels Außenminister Peres und Premier Rabin den Preis. Mit dem Abkommen von Oslo hätten sie zu einem „historischen Prozess“ beigetragen, in dem die Hoffnung auf Frieden den Hass ersetzen könnte. Heute ist klar: Es blieb bei der Hoffnung.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar