Politik : 30 Jahre zahlen für das Berliner Stadtschloss?

-

Berlin Das Berliner Stadtschloss soll mit öffentlichen und privaten Mitteln wieder aufgebaut werden. Danach soll es durch ein Humboldt-Forum genutzt werden. Nur diese vom Bundestag 2002 beschlossene Variante komme in Frage, heißt es in einer Machbarkeitsstudie. Die Studie im Auftrag von Kulturstaatsministerin Christina Weiss (parteilos) und Bauminister Manfred Stolpe (SPD) soll am heutigen Mittwoch vorgestellt werden. Zur Finanzierung wird ein Leasingmodell vorgeschlagen, bei dem Bund und Land Berlin 30 Jahre lang je nach Baukosten zwischen 17 und 30 Millionen Euro Kapitaldienst leisten müssten. Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben