Politik : 66-jähriger Mörder in Texas hingerichtet

-

(dpa). Im USBundesstaat Texas ist am Mittwoch der 66-jährige Mörder William Chappell hingerichtet worden. Nach Angaben des Todesstrafen-Informationszentrums in Washington war er damit der älteste Strafgefangene, der seit Wiedereinführung der Todesstrafe in den 70er Jahren exekutiert wurde. Wie eine Justizsprecherin mitteilte, starb Chappell um 18 Uhr 17 Ortszeit im Staatsgefängnis von Huntsville durch eine Giftinjektion. Chappell war 1987 in der nordtexanischen Großstadt Fort Worth wegen sexuellen Missbrauchs der vierjährigen Tochter seiner Freundin zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Später kam er gegen Kaution wieder auf freiem Fuß, drang in das Haus der Eltern seiner Freundin ein und richtete dort ein Blutbad an.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar