75. Geburtstag : Merkel hebt Verdienste Schäubles um Europa und deutsche Einheit hervor

Bei einem Festakt in Offenburg hat Kanzlerin Angela Merkel Finanzminister Wolfgang Schäuble für sein "Wirken in und für Europa" gedankt.

Kanzlerin Merkel gratuliert Finanzminister Schäuble zum 75. Geburtstag.
Kanzlerin Merkel gratuliert Finanzminister Schäuble zum 75. Geburtstag.Foto: AFP

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei einem Empfang zum 75. Geburtstag von Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) vor allem dessen Verdienste um Europa und die deutsche Vereinigung hervorgehoben. Sie danke ihm für "sein segensreiches Wirken in und für Europa", sagte Merkel am Montag bei einem Festakt in Offenburg. Schäuble sei ein "Herzenseuropäer" und ein "Mann der Tat", der Verantwortung bei der Gestaltung Europas übernehme.

Die Kanzlerin dankte dem heutigen Finanzminister auch für seinen Einsatz für die deutsche Vereinigung. Sein Name werde immer mit dem historischen Einigungsvertrag verbunden sein, sagte Merkel. Ihm sei es aber nicht nur um die Überwindung der juristischen, sondern auch der emotionalen Teilung Deutschlands gegangen.

Merkel erinnerte daran, dass Schäuble bereits seit 45 Jahren Mitglied des Deutschen Bundestags sei. Er sei bis heute ein "leidenschaftlicher Parlamentarier", der sich vom ersten Tag an seiner großer Verantwortung als Abgeordneter bewusst gewesen sei. Schäuble, der am Montag 75 Jahre alt wurde, tritt bei der Bundestagswahl am kommenden Sonntag erneut als Kandidat im Wahlkreis Offenburg an. (AFP)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

10 Kommentare

Neuester Kommentar