Politik : 8. Juni 2011

Rettung für Griechenland erfolglos

Ein Bericht der Prüfer von IWF, EU-Kommission und Europäischer Zentralbank stellt fest, dass die Sparmaßnahmen die Rezession verschärft und die Staatsverschuldung noch erhöht haben. In der Folge erklären die Rating-Agenturen das Land für zahlungsunfähig und die für 2012 geplante Rückkehr der griechischen Staatskasse an den privaten Kapitalmarkt ist unmöglich. Weil der IWF seine Kredite nur vergeben kann, wenn die Zahlungsfähigkeit für mindestens zwölf Monate gewährleistet ist, benötigt Griechenland ein weiteres Kreditpaket.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben