Politik : 800000 Pilger feiern Andacht mit dem Papst

-

Köln – Rund 800000 Pilger haben beim Kölner Weltjugendtag am Samstagabend auf dem Marienfeld eine Andacht mit Papst Benedikt XVI. gefeiert. Auf dem großen Abschlussgottesdienst am Sonntag wird der Papst traditionsgemäß zum nächsten Weltjugendtag einladen. Wie Radio Vatikan berichtete, wird er 2008 im australischen Sydney stattfinden.

Am Nachmittag hatte der Papst bei einem Treffen mit Vertretern deutscher Muslime dazu aufgerufen, sich gemeinsam dem Terrorismus und dem „grausamen Fanatismus“ entgegenzustellen. Wie der nordrheinwestfälische Ministerpräsident Rüttgers (CDU) nach seiner Audienz mitteilte, hat sich Benedikt XVI. für einen islamischen Religionsunterricht in Deutschland ausgesprochen. Der Papst habe erklärt, die in Deutschland lebenden Muslime dürften nicht heimat- und wurzellos werden. Neben Rüttgers empfing das katholische Oberhaupt auch Bundeskanzler Schröder (SPD), CDU- Chefin Merkel und Bundestagspräsident Thierse (SPD). M.G.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben