Politik : 82 Prozent der Berliner unzufrieden mit Senat

-

(Tsp). Die Berliner sind von der SPD/PDS Koalition tief enttäuscht. Die Regierung leiste keine gute Arbeit, sagen 82 Prozent der Wahlberechtigten. Der Anteil der „sehr zufriedenen“ Bürger liegt bei null, stellten die Meinungsforscher von Infratest dimap in einer Umfrage für Tagesspiegel und RBB fest. Regierungschef Klaus Wowereit (SPD) ist der Einzige, der auch jetzt noch gute Noten bekommt: 49 Prozent der Befragten sind mit seiner Arbeit zufrieden. Die Unzufriedenheit schlägt sich in der „Sonntagsfrage“ nieder: Wenn das Abgeordnetenhaus jetzt neu gewählt würde, bekäme die Koalition keine Mehrheit.

UND MEINUNGSSEITE

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben