Politik : Abfangjets in Bereitschaft ohne Strucks Wissen

-

(dpa). Die Luftwaffe hat zum Schutz der AntisemitismusKonferenz vergangene Woche in Berlin ohne Wissen von Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) mehrere Abfangjäger nahe der Hauptstadt stationiert. Die Jets hätten notfalls ein von Terroristen gekapertes Flugzeug abschießen sollen, berichteten „Spiegel“ und „Focus“. Das Verteidigungsministerium wollte den Vorgang nicht kommentieren. Ein Sprecher bestätigte jedoch, dass Struck veranlasst habe, „nachzuprüfen, wie das gelaufen ist, also wer im Haus Bescheid wusste“. Laut „Spiegel“ soll Struck auch von ähnlichen Aktionen bei der Berliner Afghanistan-Konferenz im März und der Münchner Sicherheitskonferenz im Februar nichts gewusst haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben