Abgeordnetenhauswahl : CDU wertet Ergebnis als "Konsolidierung"

Nach Ansicht von CDU-Chef Ingo Schmitt hat die Union in Berlin ihre Stellung gefestigt.

Berlin - Der Berliner CDU-Chef Ingo Schmitt sieht seine Partei durch die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus gefestigt. Es gebe eine Konsolidierung "etwa auf dem Niveau von 2001", sagte Schmitt in der ARD. Nach dem Findungsprozess der vergangenen Jahre sei dies für die CDU "ein Startsignal, dass wir eine bürgerliche Opposition wieder aufbauen".

Schmitt räumte ein, seine Partei habe bis Sommer 2005 sehr viel intern diskutiert. "Das haben wir hinter uns gelassen", betonte er. Es dauere aber, bis dies honoriert werde und man "auf einem Niveau ankommt, wo man hin will". (tso/ddp)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben