Update

Abu Bakr al-Baghdadi : Frau und Sohn von IS-Chef offenbar festgenommen

Die libanesische Armee soll die Frau und einen Sohn des IS-Chefs Abu Bakr al-Baghdadi festgenommen haben. Sie wollten aus Syrien einreisen.

Ein Screenshot aus einem vom IS veröffentlichten Video zeigt mutmaßlich Abu Bakr al-Baghdadi.
Ein Screenshot aus einem vom IS veröffentlichten Video zeigt mutmaßlich Abu Bakr al-Baghdadi.Foto: dpa

Die libanesische Armee hat Sicherheitskreisen zufolge die Frau und einen Sohn des IS-Chefs Abu Bakr al-Baghdadi festgenommen. Sie seien in den vergangenen Tagen bei der Einreise aus Syrien aufgegriffen worden, sagten Vertreter der Sicherheitsbehörden am Dienstag in Beirut. Die Informanten wollten weder den Namen noch die Staatsangehörigkeit der Frau nennen, die als eine der Ehefrauen des Chefs der Extremisten-Organisation Islamischer Staat bezeichnet wurde. Nach einem Bericht der libanesischen Zeitung “As-Safir“ ging die Festnahme auf Informationen ausländischer Geheimdienste zurück.

Die Islamisten-Miliz IS hat weite Teile Syriens und des Irak unter ihre Kontrolle gebracht und dort ein Kalifat ausgerufen. Sie geht mit äußerster Brutalität gegen alle vor, die sie als Ungläubige betrachtet. Hunderte Menschen wurden festgenommen, gekreuzigt oder enthauptet mit der Begründung, sie seien vom Glauben abgefallen. (Reuters)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben