Ägypten : Freilassung von Ex-Imam angeordnet

Die ägyptische Regierung hat die Freilassung eines ehemaligen Imams angeordnet, den der US-Geheimdienst CIA in Italien unter Terrorverdacht entführt hatte.

Kairo - Dies teilte ein leitender Mitarbeiter des Innenministeriums in Kairo mit. Er sagte nicht, ob der ehemalige Imam, Osama Mustafa Hassan alias Abu Omar, schon frei sei. Nicht bestätigten Hinweisen zufolge war der Mann am Abend aus dem Gefängnis in Alexandria entlassen worden.

CIA-Agenten hatten den unter Terrorverdacht stehenden Hassan alias Omar im Februar 2003 in Italien entführt. Unter strenger Geheimhaltung wurde der Mann nach Ägypten gebracht und dort eingesperrt; nach eigenen Angaben wurde er in Haft misshandelt. Die Affäre hatte die Beziehungen zwischen den USA und Italien monatelang belastet. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben