Afghanistan-Einsatz : Verteidigungsexperte Nachtwei kritisiert Polizeiausbildung

Winfried Nachwei, Bundestagsabgeordneter und Verteidigungsexperte der Grünen, hält den Beitrag Deutschlands bei der Ausbildung von Polizisten in Afghanistan für viel zu gering.

BerlinDerzeit befinden sich im Rahmen der Europäischen Polizeimission Eupol nach Angaben des Bundesinnenministeriums (BMI) 78 Polizeiausbilder am Hindukusch, darunter 26 Deutsche. "Das ist ein historischer Tiefstand", sagte Nachtwei dem Tagesspiegel.

Seit April 2007 sind auch 30 Bundeswehr-Feldjäger am Polizeiaufbau in Afghanistan beteiligt. Ihre Zahl soll nach Informationen des Tagesspiegels demnächst um zehn auf 40 aufgestockt werden. "Die Bundeswehr ist grundsätzlich darauf eingestellt, im Rahmen der EU - gemeinsamen Anstrengungen im Bereich der Polizeiausbildung die Anzahl der in diesem Bereich eingesetzten Feldjäger auf bis zu 40 zu erhöhen", hieß es dazu aus dem Verteidigungsministerium. (Tsp)

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben