Afghanistan : Taliban köpfen sieben Polizisten

Neuer grausiger Höhepunkt des Afghanistan-Krieges: Radikal-islamische Taliban-Kämpfer haben in der südlichen Provinz Kandahar sieben Polizisten enthauptet.

KandaharPolizeioffizier Abdul Hakim sagte, sechs weitere Beamte seien bei dem Angriff auf einen Polizeiposten im Distrikt Arghandab nordwestlich von Kandahar-Stadt verschleppt worden. Die betroffene Einheit der Sicherheitskräfte war dort nach schweren Gefechten zwischen ausländischen Truppen und Taliban-Kämpfern im Oktober stationiert worden, um nach Aufständischen zu suchen.

Bei Kämpfen in der südafghanischen Provinz Urusgan wurden ein australischer Soldat sowie zwei Frauen und ein Kind getötet. Die Internationale Schutztruppe Isaf teilte mit, auch "eine bedeutende Anzahl" Taliban-Rebellen seien getötet oder gefangen genommen worden. Die Aufständischen hatten von dem Grundstück aus auf die Soldaten gefeuert, in dem später die Leichen der Frauen und des Kindes gefunden wurden. Die US-geführten Koalitionstruppen teilten mit, in der südostafghanischen Provinz Ghasni seien mehrere Taliban-Kämpfer getötet worden. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben