AIRBUS BESCHÄDIGT : Riss am Flugzeug

Pech für Kanzlerin Angela Merkel an ihrem 54. Geburtstag: Weil eine fahrbare Gangway auf dem Flughafen in

Algier mit ihrem Bundeswehr-Airbus zusammenstieß, konnte die Maschine nicht mehr für den Rückflug genutzt werden. Die Karambolage hatte zu einem Riss an der Außenhaut geführt. Nach einigen Stunden Verzögerung flogen Merkel und die Delegation mit einer extra bereitgestellten Maschine der Air Algérie. Das Angebot von Algeriens Präsident Bouteflika, das Regierungsflugzeug zu nutzen, lehnte Merkel ab – nicht aber die Einladung zu einem Kaffee, um die Wartezeit zu überbrücken. Am Abend traf das Geburtstagskind dann in Berlin ein. Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben