Politik : Aktenvernichtung: Staatsanwalt ermittelt gegen zwei frühere Beamte im Kanzleramt

Die Bonner Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt gegen zwei frühere Beamte unter Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl wegen der Aktenvernichtung im Kanzleramt kurz vor dem Regierungswechsel im Herbst 1998. Das bestätigte Oberstaatsanwalt Bernd König am Mittwoch in Bonn. Es handelt sich nach Angaben der "Süddeutschen Zeitung" um den langjährigen früheren Leiter der Abteilung 1, Hans-Achim Roll, und einen Informationstechniker.

König erläuterte, es werde wegen möglichen Verwahrungsbruchs und Datenveränderung ermittelt. Die rot-grüne Bundesregierung hatte zunächst bei der Staatsanwaltschaft Strafantrag gegen unbekannt gestellt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar