Politik : Aktionäre fordern Schrempps Abgang

-

(brö). Aktionäre und Fondsgesellschaften von DaimlerChrysler haben die Konzernspitze auf der Hauptversammlung am Mittwoch in Berlin scharf kritisiert. Der Plan der „Welt AG“ von Vorstandschef Jürgen Schrempp sei gescheitert, deshalb müsse dieser zurücktreten, sagte Aktionärsschützer Jörg Pluta mit Blick auf gesunkene Gewinne und die Verluste bei den Sparten Chrysler und Mitsubishi.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar