Politik : Al Gore: Bald Dozent für Journalistik

Der unterlegene US-Präsidentschaftskandidat und Ex-Vizepräsident Al Gore wird künftig Journalistik-Studenten an der Columbia University in New York unterrichten. Gore sei ab Februar Dozent eines Seminars mit dem Titel "Berichterstattung über nationale Fragen im Informationszeitalter", teilte die Universität am Mittwoch mit. Gore werde für mindestens zwei Semester als Honorarprofessor eingesetzt, hieß es weiter. Er habe sich verpflichtet, sechs bis acht Vorlesungen pro Semester zu halten. Die Universität sei "sehr glücklich" darüber, dass Gore den Ruf angenommen habe. Er arbeitete in den 70er-Jahren als Reporter für eine Zeitung in Nashville.

0 Kommentare

Neuester Kommentar