Altersversorgung : Renten steigen um 0,54 Prozent

Nach drei Nullrunden gibt es für die rund 20 Millionen Rentner in diesem Jahr wieder eine Rentenerhöhung. Im Durchschnitt bekommt jeder Rentner damit rund 60 Euro mehr im Jahr.

Berlin - Das Bundeskabinett beschloss eine Anhebung der Altersbezüge um 0,54 Prozent in Ost und West zum 1. Juli. Einer entsprechenden Verordnung muss der Bundesrat zustimmen. Nach Angaben des Bundesarbeitsministerium fließen damit rund 1,2 Milliarden Euro zusätzlich an die Rentner. Sie profitierten damit vom Aufschwung. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar