AM 9. NOVEMBER : Fest der Freiheit

Am Abend des 9. November findet in Berlin das „Fest der Freiheit“ auf dem Pariser Platz statt. Symbolischer Höhepunkt: Eine Mauer aus 1000 Dominosteinen – sie werden zwischen Potsdamer Platz und Spree aufgestellt – wird zu Fall gebracht. Angekündigt haben sich Staatsgäste aus aller Welt:

Neben Bundespräsident Horst Köhler, Kanzlerin Angela Merkel werden der russische Präsident Dimitri Medwedew, der britische Premierminister Gordon Brown, Frankreichs Staatspräsident

Nicolas Sarkozy und die US-Außenministerin Hillary Clinton erwartet. Als Zeitzeugen geladen sind neben Michail Gorbatschow auch der frühere deutsche Außenminister Hans-Dietrich

Genscher und Polens Staatspräsident Lech Walesa. Schlussakt ist ein Auftritt des Berliner Star-DJs Paul van Dyk – mit anschließendem Feuerwerk. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben