Politik : Amerikanische Sicht

-

Die USA wollen im Kosovo an der Strategie „Standard vor Status“ festhalten, die von deutschen Verteidigungspolitikern zunehmend kritisiert wird. „Das bleibt das Konzept meines Landes“, sagte der USBotschafter bei der Nato, Nicholas Burns, am Freitag. Für Probleme im Umgang mit den ethnischen Ausschreitungen im März machte Burns nicht allein die Bundeswehr verantwortlich. Es sei ein „Nato-Problem“ gewesen, auch andere Streitkräfte hätten nicht sofort reagieren können. Die Nato werde dafür sorgen, „dass dies nicht wieder passiert“.hmt

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar