Politik : Amtsinhaber bei Wahl in Bulgarien vorn

-

Sofia - Trotz eines klaren Sieges in der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Bulgarien muss sich Amtsinhaber Georgi Parwanow einer Stichwahl stellen. Gleich sechs Umfrageinstitute sahen Parwanow am Sonntag kurz nach Schließung der Wahllokale deutlich über der absoluten Mehrheit und weit vor dem Zweitplatzierten Wolen Siderow. Demnach kam der Amtsinhaber auf 60 bis 65,6 Prozent der Stimmen. Sein ultra-nationalistischer Widersacher Siderow lag zwischen knapp 19,6 und 22,2 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung von rund 40 Prozent lag deutlich unter den für eine Entscheidung im ersten Wahlgang erforderlichen 50-Prozent-Marke.

Parwanow erklärte sich angesichts der ersten Prognosen zum Sieger der ersten Wahlrunde. Die Stichwahl soll am kommenden Sonntag stattfinden. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar