Politik : „Angekündigte Entsendung missbilligt“

-

Auszug aus der Resolution des US-Repräsentantenhauses gegen die Entsendung von weiteren amerikanischen Soldaten in den Irak:

„Es wurde vom Repräsentantenhaus beschlossen (…), dass: 1. der Kongress und das amerikanische Volk die Mitglieder der US- Streitkräfte, die gegenwärtig im Irak dienen oder die tapfer und ehrenhaft im Irak gedient haben, weiter unterstützen und beschützen; und 2. der Kongress die von Präsident George W. Bush am 10. Januar 2007 angekündigte Entsendung von 20 000 zusätzlichen Soldaten der USA in den Irak missbilligt.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben