Politik : Anschlag auf ICE – Täter noch unbekannt

-

(ddp). Nur dank der schnellen Reaktion eines Zugführers ist bei einem Anschlag auf die ICEStrecke Köln – Berlin ein größeres Unglück verhindert worden. Noch gebe es keine Hinweise auf Täter oder Motiv, sagte Staatsanwalt Henner Kruse am Sonntag in Dortmund. Man gehe aber von einer gezielten und genau vorbereiteten Tat aus. Die Täter hatten am Samstagmorgen drei jeweils 17,5 Kilogramm schwere Stahlkonstruktionen auf den Gleisen zwischen Kamen und Nordbögge angebracht. Trotz einer Vollbremsung war ein ICE noch darüber gefahren, verletzt wurde niemand.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar