Politik : Anschlag auf Nato-Konvoi in Islamabad

Islamabad - Der Anschlag auf einen Nachschubkonvoi für die Nato-Truppen in Afghanistan hat sieben Menschen das Leben gekostet. Vier weitere wurden verletzt. Etwa ein Dutzend Angreifer setzten in der Nacht zum Mittwoch in einem Vorort der pakistanischen Hauptstadt Islamabad Dutzende Fahrzeuge und Anhänger in Brand, wie die Polizei mitteilte. Es war das erste Mal, dass eine Lieferung für die Nato so nah an der Hauptstadt angegriffen wurde. Bei den Todesopfern handele es sich „um Fahrer, ihre Helfer oder Passanten“, sagte Polizeioffizier Gustasab Khan. Der Angriff erfolgte in Tarnol, 15 Kilometer von Islamabad entfernt. Etwa 60 Anhänger des Konvois seien in Brand geraten, sagte der Chef der Polizeiwache in Tarnol. Etwa 80 Prozent des Nachschubs für die internationalen Truppen in Afghanistan wird durch Pakistan transportiert. Die Verantwortlichen für den Angriff sind noch unbekannt. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben