Anschlag in Istanbul : Einer der Attentäter drang in Abflughalle ein

Die Zahl der Todesopfer ist auf 44 gestiegen. Deutsche sollen nicht unter den Opfern sein. Die Ereignisse im Liveblog.

von , und
Ein Polizist sichert das Gelände auf dem Flughafen von Istanbul.
Ein Polizist sichert das Gelände auf dem Flughafen von Istanbul.Foto: AFP

- Bei dem Anschlag auf den Istanbuler Flughafen Atatürk kamen 41 Menschen und die drei Attentäter ums Leben

- Fast 150 Menschen wurden verletzt

- Der Flugverkehr war unterbrochen und wird aber wieder aufgenommen

- Der sogenannte "Islamische Staat" wird hinter den Anschlägen vermutet

Alle Entwicklungen in unserem Liveblog:

(Mit AFP, dpa und Reuters)

6 Kommentare

Neuester Kommentar