ANTISEMITISMUS : Preis zurückgegeben

Der für seine antisemitischen Äußerungen bekannte ungarische Fernsehmoderator Ferenc Szaniszlo hat eine hohe staatliche Auszeichnung zurückgegeben. Nach der Verleihung vor wenigen Tagen hatte es Proteste gegeben, auch aus den USA und Israel. Wegen der Vergabe des Preises an Szaniszlo gaben mehr als zehn frühere Preisträger ihre Auszeichnung zurück. Der Preis ist die höchste staatliche Ehrung für Journalisten in Ungarn. Der für den Preis zuständige Minister Zoltan Balog hatte die Ehrung Szaniszlos „bedauerlich“ genannt und den Moderator aufgefordert, den Preis zurückzugeben. Er habe von den antisemitischen Äußerungen des Moderators nichts gewusst. ] / ]dpaECHO TV]

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben