Politik : Arbeiter demonstrieren vor Teheraner Parlament

Vor dem iranischen Parlament in Teheran haben am Montag 600 Arbeiter gegen das von der scheidenden konservativen Mehrheit am Sonntag verabschiedete neue Arbeitsgesetz demonstriert. Zu der Protestaktion aufgerufen hatten außer der Staatsgewerkschaft mehrere Arbeiterorganisationen, die dem reformorientierten Staatsprädidenten Mohammed Chatami nahestehen.

Das Gesetz ermöglicht Kleinbetrieben, keine Sozialleistungen zu zahlen und Beschäftigte leichter zu entlassen. Es muss noch vom Rat zur Überwachung der Verfassung gebilligt werden. Die Arbeiter beendeten ihre Demonstration nach der Zusage reformorientierter Abgeordneter, ihre Forderungen künftig zu erfüllen. Bei den Wahlen hatten sich die Reformer durchgesetzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben