Politik : Arbeitslosigkeit geht im Oktober stark zurück

-

Berlin Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober doppelt so stark gesunken wie von Fachleuten erwartet. Knapp 4,556 Millionen Menschen waren nach Tagesspiegel-Informationen arbeitslos gemeldet, gut 94 000 weniger als im September. Die Arbeitslosenquote sank auf 11,0 Prozent. Die Zahlen stellt die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch vor. Das Arbeitslosengeld II in den neuen Bundesländern soll auf Westniveau steigen. Darauf hat sich nach Angaben des designierten Verkehrsministers Wolfgang Tiefensee (SPD) am Dienstag zumindest die Arbeitsgruppe „Aufbau Ost“ im Rahmen der Koalitionsverhandlungen geeinigt. Sollte der Vorschlag umgesetzt werden, würden Ost-Langzeitarbeitslose statt 331 Euro den West-Satz von 345 Euro im Monat erhalten. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben