Politik : ASCHERMITTWOCH

-

Der Politische Aschermittwoch ist eine sehr bayerische Tradition . Seit dem 16. Jahrhundert erregten sich die Bauern auf Vilshofens Vieh- und Rossmarkt aschermittwochs auch über Politik. Zur Institution wurde der Tag, als der Bauernverband 1919 erstmals zur Kundgebung aufrief. Zwischen 1933 und 1945 war er ein NS-Instrument. Seit 1953 sprach Franz Josef Strauß erst in Vilshofen, später in Passau – der Aschermittwoch wurde christsozial. Inzwischen ist praktisch keine Partei mehr ohne Politischen Aschermittwoch. Tsp

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben