Politik : Asien-Gipfel wegen Streit um Kaschmir abgesagt

-

(dpa). Der für Januar geplante Südasiengipfel ist wegen des Streits zwischen den Atommächten Indien und Pakistan vorläufig abgesagt worden. Zur Begründung hieß es am Montag in Islamabad, Indien und Bhutan hätten die Einladung Pakistans bisher nicht angenommen. Wegen des Kaschmirkonflikts hatte der indische Regierungschef Vajpayee in den letzten Wochen Zweifel an seiner Teilnahme am Gipfeltreffen der Südasiatischen Regionalgemeinschaft geäußert. Zu dieser Gruppe gehören Indien, Pakistan, Nepal, Bhutan, Bangladesch, Sri Lanka und die Malediven.

0 Kommentare

Neuester Kommentar