Atomkraft : Gabriel: Längere Laufzeiten erhöhen nur Konzerngewinne

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hat Forderungen aus der Union nach einer Verlängerung der Laufzeiten für Atommeiler zurückgewiesen.

BerlinDem Tagesspiegel sagte Gabriel, längere Laufzeiten von Atomkraftwerken würden "ganz sicher zu höheren Gewinnen bei den Energieversorgern führen. Aber nicht zu sinkenden Strompreisen". Dies könne man bereits jetzt daran sehen, dass die Anlagen laufen, "wenn sie nicht gerade durch Brände oder falsch montierte Dübel still stehen", und die Strompreise trotzdem steigen.

Zuvor hatte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) für eine Verlängerung der Laufzeiten plädiert, um die Kosten für Energie zu senken. (Tsp)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben