Politik : Atomphysiker neuer Vorsitzender der ÖDP

-

(dpa). Die bisher überwiegend auf Bayern konzentrierte ÖkologischDemokratische Partei (ÖDP) strebt unter der Führung des Atomphysikers Klaus Buchner eine stärkere bundesweite Rolle an. Buchner wurde am Wochenende beim ÖDP-Bundesparteitag in Coburg für zwei Jahre als Parteichef gewählt. Der Münchner Professor setzte sich mit 120 zu 68 Stimmen gegen den bisherigen ÖDP-Chef Uwe Dolata durch, sagte ein Parteisprecher. Im Gegensatz zu Dolata wollen Buchner und seine Anhänger eine flächendeckende Präsenz der ÖDP erreichen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben