• „Auch Akademiker müssen umdenken“ SPD-Fraktionsvize Stiegler: Notfalls ein Job für weniger Geld

Politik : „Auch Akademiker müssen umdenken“ SPD-Fraktionsvize Stiegler: Notfalls ein Job für weniger Geld

-

Berlin (ce/mfk). Wer lange arbeitslos ist, muss künftig auch einen Job unterhalb seiner bisherigen Qualifikation annehmen, auch Akademiker. Das kündigte SPDFraktionsvize Ludwig Stiegler im Interview mit dem Tagesspiegel an. „Es wird auch Abstiege geben.“ Die Bundesregierung werde bei den geplanten Einschnitten beim Arbeitslosengeld bleiben – jedoch mit Übergangsfristen von einigen Jahren. Er habe „ein bisschen Sorge“, auf dem Reformweg die Gewerkschaften zu verlieren, sagte er. Die scharfe Kritik am Kurs der Regierung wies er aber zurück.

Die Koalition erwägt einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge auch Einschnitte bei der Sozialhilfe. Die Regelsätze könnten nach diesen Plänen langsamer steigen, berichtete die Zeitung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar