Politik : Auf gute Zusammenarbeit

-

Großbritannien und Deutschland wollen in der Klimaforschung enger zusammenarbeiten. Forschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) lud britische Klimaforscher ein, deutsche Forschungsstationen zu nutzen – etwa in der Antarktis .

Das PotsdamInstitut für Klimafolgenforschung und das britische Tyndall-Institut arbeiten bereits gemeinsam an der Entwicklung von Anpassungsstrategien an den Klimawandel und Vermeidungsstrategien für den Ausstoß von Treibhausgasen . Ein weiteres Beispiel ist die Climate Group , die im Frühjahr in Großbritannien von Unternehmen, Kommunen und Nicht-Regierungsorganisationen gegründet worden ist, und der inzwischen auch zahlreiche deutsche Firmen und sogar zwei Länder beigetreten sind. deh

0 Kommentare

Neuester Kommentar