Politik : Auf neutralem Boden

-

Union und SPD wollen den Koalitionsvertrag am Freitagmittag im Paul-Löbe- Haus unterzeichnen. Das bestätigte die Bundestagsverwaltung dem Tagesspiegel. Unionsparteien und Sozialdemokraten entscheiden sich damit für ein wesentlich schlichteres Ambiente für die Vertragszeremonie als vor drei Jahren. Damals hatte die rot-grüne Regierung die Fortsetzung ihrer Regierungsarbeit in der Neuen Nationalgalerie proklamiert. Zu der Unterzeichnung im Mitteltrakt des Verwaltungsbaus des Deutschen Bundestags gegenüber dem Reichstag werden CDU-Chefin Angela Merkel, der CSU-Vorsitzende Edmund Stoiber , der designierte Vizekanzler Franz Müntefering (SPD) und der neue SPD-Chef Matthias Platzeck erwartet. Auch der noch amtierende Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) wird an der Zeremonie teilnehmen – dass er an seiner „eigenen Abdankung“ mitwirken konnte, habe ihn „richtig gefreut“, sagte er kürzlich ironisch. Am Samstag verabschiedet die Bundeswehr Schröder in Hannover mit einem Großen Zapfenstreich , am Dienstag stellt sich Angela Merkel dann im Bundestag zur Kanzlerinwahl. SB

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar