Politik : Außenpolitische Kurzmeldungen: Gegen Kabinettsumbildung und weitere Nachrichten

weitere Nachrichten

Ankara (rtr). Der türkische Ministerpräsident Bülent Ecevit hat Maßnahmen zur Überwindung der Finanzkrise angekündigt, eine Umbildung der Regierung aber ausgeschlossen. Welche Maßnahmen im Einzelnen vorgesehen sind, wurde nach einem Krisengespräch der Koalitionspartner nicht mitgeteilt.

Islamisten getötet

Algier (dpa). Eine Gruppe von 13 islamistischen Extremisten ist am Freitag unweit der westalgerischen Stadt Chlef (210 Kilometer von Algier entfernt) getötet worden. Das berichtete die nicht-staatliche algerische Presse am Sonntag. Danach hatten die kombinierten Kräfte aus Armee, Polizei und bewaffneten Bürgermilizen am Donnerstag eine Farm umstellt und 24 Stunden später gestürmt.

Rich verteidigt Clinton

Washington (dpa). Im US-Skandal um Begnadigungen von Straftätern hat der flüchtige Milliardär Marc Rich den früheren US-Präsidenten Bill Clinton in Schutz genommen. Wie US-Medien am späten Samstagabend berichteten, bezeichnete Rich seine Begnadigung durch Clinton als humanitären Akt, der sich auf eine falsche Gesetzesentscheidung bezogen habe.

49 Tage für Todesschuss

Tel Aviv (dpa). Ein israelisches Militärgericht hat jetzt einen Soldaten zu 49 Tagen Militärgefängnis verurteilt, weil er unter Missachtung der Armee-Anweisungen einen palästinensischen Jugendlichen erschossen hat.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben