Politik : Außenpolitische Kurzmeldungen: Iranischer Wahlleiter verurteilt und mehr

mehr

Teheran (AP). Im Machtkampf zwischen konservativen und Reformern in Iran sind zwei Vertraute des liberalen Präsidenten Mohammed Chatami zu Gefängnisstrafen verurteilt worden. Wie der Rundfunk am Sonntag berichtete, wurde der stellvertretende Innenminister Mostafa Tadschsadeh für schuldig befunden, bei der Parlamentswahl vor einem Jahr "Unregelmäßigkeiten" zugelassen zu haben. Derselbe Vorwurf wurde dem Teheraner Gouverneur Ajat Asarmi gemacht. Die Wahl brachte erstmals seit der islamischen Revolution 1979 eine Mehrheit für die Reformkräfte um Chatami.

Brandanschlag in Bilbao

Madrid (AFP). Unbekannte haben einen Brandanschlag auf den Sitz der baskischen Regionalzeitung "El Correo" im nordspanischen Bilbao verübt. Gegen das Gebäude wurden in der Nacht zum Sonntag mindestens 18 Molotow-Cocktails geschleudert. Verletzt wurde niemand, die Täter konnten unerkannt fliehen. An der Außenfassade brachen mehrere kleine Feuer aus. Die Medien im Baskenland sind immer wieder Ziel von Anschlägen der baskischen Untergrundorganisation Eta.

Mazedonier getötet

Pristina/Skopje (AFP). Im Grenzgebiet zum Kosovo haben sich mazedonische Truppen und albanische Kämpfer am Sonntag heftige Kämpfe geliefert. Zuvor hatte die mazedonische Polizei berichtet, in der Region seien drei Soldaten getötet worden. Einer der Soldaten sei erschossen, die beiden anderen seien bei der Explosion einer Mine getötet worden.

Benin wählt neuen Präsidenten

Cotonou (AFP). Die Bevölkerung von Benin hat am Sonntag einen neuen Präsidenten gewählt. Drei Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen, den neuen Staatschef des westafrikanischen Landes zu bestimmen. Dem Hauptkonkurrenten des bisherigen Präsidenten Mathieu Kérékou, dem früheren Ministerpräsidenten Nicéphore Soglo, wurden gute Chancen auf einen Sieg eingeräumt. Insgesamt stellten sich 17 Kandidaten zur Wahl, darunter erstmals in der Geschichte Afrikas auch eine Frau.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben