Politik : Außenpolitische Kurzmeldungen: Russischer Medienzar in Israel und mehr

mehr

Der wegen Unterschlagung von 500 Millionen Mark von Russland mit Haftbefehl gesuchte Wladimir Gussinski ist mit seinem Privatjet in Israel eingetroffen. Die Auslieferung des Medienunternehmers an Russland sei schwierig, berichtete der israelische Rundfunk, weil Gussinski auch die israelische Staatsangehörigkeit besitzt.

Anschlag auf russische Polizei

Moskau (rtr). In Tschetschenien hat am Mittwoch eine Bombe die Zentrale einer Spezialeinheit der russischen Kriminalpolizei zerstört. Sechs Polizisten wurden getötet. Fünf weitere Beamte verletzt.

Schwere Gefechte in Sri Lanka

Colombo (AFP). Einen Tag nach dem Ende der Waffenruhe haben sich die srilankische Armee und tamilische Rebellen schwere Gefechte geliefert. Die Regierungstruppen rückten mit Panzern in von den Rebellen besetztes Gebiet vor. Die Rebellen schossen zurück und verletzten 22 Soldaten.

Hinrichtung in USA

Potosi (AP). Zum dritten Mal in diesem Jahr ist in Missouri ein zum Tode verurteilter Häftling per Giftspritze hingerichtet worden. Der Schwarze Mose Young war für schuldig befunden worden, 1983 drei Männer in einem Pfandhaus erschossen zu haben. Bis zuletzt beteuerte er seine Unschuld.

0 Kommentare

Neuester Kommentar