Politik : Außenpolitische Kurzmeldungen: Serbische Kriegsverbrecher begnadigt und mehr

mehr

Zagreb (AP). Der kroatische Präsident Stipe Mesic hat fünf als Kriegsverbrecher verurteilte Serben begnadigt. Die Männer mussten wegen Kriegsverbrechen gegen Kroaten langjährige Haftstrafen absitzen. Ihre Begnadigung ist Teil einer Vereinbarung zwischen Kroatien und Jugoslawien.

Türkei legt Reformplan vor

Brüssel (dpa). Der EU-Kandidat Türkei hat sein Reformprogramm bei der EU-Kommission vorlegt. Erweiterungs-Kommissar Günter Verheugen lobte am Montag das Programm Ankaras als einen Meilenstein auf dem Weg der Türkei zur EU-Mitgliedschaft. Weitere Anstrengungen wie die Abschaffung der Todesstrafe und gleiche kulturelle Rechte für alle Bürger seien aber nötig.

Burundi: Massengrab entdeckt

Bujumbura (dpa). Nach heftigen Kämpfen zwischen Hutu-Rebellen und Regierungssoldaten in der Hauptstadt des Bürgerkriegslands Burundi ist dort ein Massengrab mit 200 Leichen entdeckt worden. Nach einem Großangriff von Guerillas der "Nationalen Befreiungskräfte" hatte die Regierungsarmee die Milizen zurückgedrängt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben