Politik : Baden-Württemberg: Zwei neue Minister in Teufels Kabinett

Einen Monat nach der Landtagswahl haben sich CDU und FDP in Baden-Württemberg auf ein neues Kabinett geeinigt. Neuer Wissenschaftsminister wird der Rektor der Universität Mannheim, Peter Frankenberg (CDU). Das Landwirtschaftsministerium wird der bisherige Bevollmächtigte des Landes beim Bund und der EU, Willi Stächele (CDU), führen. Das gab Ministerpräsident Erwin Teufel am Mittwoch bekannt. Die Ressorts waren durch das freiwillige Ausscheiden von Wissenschaftsminister Klaus von Trotha und Agrarministerin Gerdi Staiblin (beide CDU) frei geworden. Stächeles Nachfolger in Berlin wird der bisherige Kultusstaatssekretär Rudolf Köberle (CDU).

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben