• Bahn verlangt fürs Umbuchen 45 Euro Gebühr soll Kunden abhalten, preiswerte Plätze zu blockieren

Politik : Bahn verlangt fürs Umbuchen 45 Euro Gebühr soll Kunden abhalten, preiswerte Plätze zu blockieren

NAME

Berlin (Tsp). Das neue Preissystem der Bahn kann für Kunden teuer werden. Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Samstag einen „Spiegel“-Bericht, nach dem für den ICE-Sprinter ein zusätzlicher Aufschlag erhoben werden soll. Teuer kann vor allem der Sparpreis werden, wenn Kunden durch Frühbuchungen zwischen zehn und 40 Prozent Rabatt bekommen wollen. Können sie den Reisetermin nicht einhalten und müssen die Karte umtauschen, werden 45 Euro Umtauschgebühr fällig – pro Richtung. Zudem muss die Differenz zum Normalpreis ausgeglichen werden. Damit kann eine Reise leicht 50 Prozent teurer werden, als wenn eine Normalfahrt gebucht worden wäre. Das neue Preissystem tritt im Dezember in Kraft.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben